Willkommen    Impressum

Was tun bei Herzbeschwerden ???

Engstellen an den Herzkranzgefäßen können in Ruhe oder bei körperlicher Anstrengung oft Schmerzen und/oder Druckgefühl (ein Stein liegt auf der Brust) im Brustbereich auslösen (Angina pectoris). Diese Beschwerden können unterschiedlich lang oder häufig auftreten. Sie sollten hierbei immer Ruhe bewahren und versuchen, durch ein Nitroglycerinpräperat (Nitrangin liquidium oder Nitrospray) sofort diese Herzminderdurchblutung zu beheben. Sollten Sie kein Nitropräperat haben oder der Schmerz trotz Einnahme länger als 20 Minuten anhalten, dann sollten Sie durch eine Person Ihren Hausarzt oder besser gleich den Notarzt verständigen (Tel. 112) und einen Herzinfarktverdacht telefonisch äußern lassen.

Zurück zur Übersicht